Sie sind hier:

Letschiner Grundschüler beweisen ihre Sprachkompetenzen

Es gibt schon einige schöne Traditionen an unserer Letschiner Schule. Eine von ihnen ist die alljährliche Englischolympiade.
Am 23. März 2015 war es wieder einmal so weit!
Natürlich waren die aktiven Teilnehmer der 5. und 6. Klassen vor dem Finale besonders aufgeregt. Aber auch die Zuschauer, je 5 Schüler(innen) der 4.- 6. Klassen, waren gespannt und verfolgten mit Interesse die guten und sehr guten Leistungen ihrer Mitschüler. 90 Minuten zuzuhören, nur Englisch zu hören und vielleicht auch den eigenen Wissensstand zu überdenken, das erfordert schon Ausdauer und Disziplin. Das habt ihr super gemeistert und am Ende gab es Applaus für alle, die sich ein Herz fassten und sich den unterschiedlichsten Anforderungen unseres kleinen Schulausscheids stellten. Denn es ging darum, sich erst einmal persönlich vorzustellen und einen selber frei gewählten englischen Text betont vorzulesen. Das musste natürlich in der Freizeit zu Hause selbständig geübt werden. Hier zeigte sich schon, wer von den Olympioniken zielstrebig in unserer kleinen Öffentlichkeit sein Bestes geben wollte. Aber sind wir einmal ehrlich, Gelerntes und bis dahin sicher Gekonntes kann wegen Aufregung vor dem Publikum schon einmal „ins Schwimmen" geraten.Und schon ging es weiter. Zu einem Hörtext von einer CD mussten Fragen richtig angekreuzt werden. Da ging es auch unter anderem darum, Aufgabenstellungen richtig zu lesen. Der dritte Teil war eine Bildbeschreibung. Oh je, in einer vorgegebenen Vorbereitungszeit Gelerntes anwenden! Hier war Wissen und Kreativität gefordert. Alle gaben ihr Bestes, Stichpunkte halfen die Nervosität zu überwinden. Die Jury, die sich bei allen Teilaufgaben auf einen Bewertungsmaßstab geeinigt hatte,bestehend aus Englischlehrern, entschied: die besten 6-Klässler waren Tobias Köppe, Rianne van Damme und Albert Hofmann. Viel Erfolg für Euch auch an Euren weiterführenden Schulen im kommenden Schuljahr.

Lisa Pahl, Tabea Cyranek und Max Schefuß vertraten die 5-Klässler erfolgreich.

Allen herzlichen Glückwunsch!

 

Die Englischlehrer Letschiner Schule

Jutta Malek