Sie sind hier:

Schulfest an der Letschiner Schule am 12.06.2014

Endlich war es soweit - bei schönstem Wetter, gutgelaunt und voller Vorfreude warteten die Schüler und Schülerinnen der Letschiner Schule vor der Bühne auf den Beginn des Schulfestes. Charmant eröffneten die Moderatoren der 8. Klassen Niklas Frenzke, Niklas Kaethner und Lisa Possin das Fest. Mit persönlichen Wünschen des Bürgermeisters Michael Böttcher für einen tollen Tag war der Startschuss gefallen. Neun Spaß-Stationen wurden angelaufen, die von den Zehntklässlern betreut wurden.

 

Dass Spaß und Freude Priorität hatten, war überall spürbar. Highlights waren das Torwandschießen, das Löffelangeln, das Luftballontreiben und das Eierlaufen. Besonders begehrt war diese Station, da jeder Schüler das Ü-Ei aufessen durfte. Großer Beliebtheit erfreute sich die von Manuela Conrad und ihrer Kunst-AG gestaltete Fotowand mit Motiven zweier Schulkinder, denen man zum Fotografieren sein eigenes Gesicht verpassen konnte. Dies und vieles mehr hielt unser "fliegender Paparazzo" Ulrike Wagner mit ihrem Fotoapparat fest.

Außerhalb des Stationsbetriebes wurden Sportwettkämpfe in der Turnhalle durchgeführt und Attraktionen wie das Glücksrad, ,,Haut den Lucas",  das Bemalen von Gipsfiguren und Schminken gern angenommen.
Für das leibliche Wohl sorgten selbst gebackene Kuchen von den Eltern, Rostbratwürste, Kaffee und Eis von ,,Philipp´s Eisdiele", Sommercocktails vom MGH ,,Peperoni", Popcorn, Zuckerwatte und Limonade.
Um 12.00 Uhr eilten die Moderatoren erneut zur Bühne und kündigten das Bühnenprogramm an. Das Publikum wurde von dem sommerfrischen und zugleich abwechslungsreichen Kulturreigen nicht enttäuscht. Große Künstler präsentierten sich.
So präsentierten u.a. die älteste Gruppe der Kita, die Trommel-AG, die Tanz-AG, die Gesangs- und Flötengruppe, die ,,Jungen Jongleure" sowie die Karate - Gruppe des Sportvereins ,,Grün-Weiß" Letschin ihr Können.
Eine lange Schlange von Interessenten bildete sich bei den von Linda (Klasse 10) und Frau Heinemann geführten Pferden, wo man eine Runde ,,Hoch zu Ross" absolvieren konnte. Eine solche Runde genossen auch unsere zwei Organisatorinnen Annett Gewinner und Doreen Gbur, die in monatelanger Vorbereitung mit engagierten Eltern und der Unterstützung von Kollegen dieses Fest ermöglichten. DANKE.

Das Schulfest hat gezeigt, dass die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Gemeinde, Institutionen, Lehrern und Schülern erfolgreich war.  

Kornelia Bock

(Lehrerin an der  Letschiner Schule )

 

 

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Unterstützern:

Herr Sielski, Kla.1

Frau Brinkmeier und Frau Zochert, Klasse 2

Frau Zeige und Frau Stoychev, Klasse 6

Herr März, Klasse 8

Frau Steinicke, Klasse 9

Gemeinde Letschin : Herr Böttcher, Frau Wiese, Frau Fiedrowicz

Bauhof Letschin

Eiscafe´ Philipp

Fleischerei Kulicke, Wuschewier

Möbel-Fischer, Neuhardenberg

Mehrgenerationhaus ,,Peperoni",Frau Wedell

Frau Heinemann

DJ Frank Strauch und Helfer

Herr Steinicke, Herr Pasche

den Eltern für Kaffee und Kuchen

Frau Adler

Sportverein ,,Grün - Weiß" Letschin

Kita Letschin

EDEKA - Letschin

Den Sponsoren, die im Schuljahr 2012 / 2013 den Sponsorenlauf unterstützt haben 

 

Das Lehrerkollegium der Letschiner Schule