Berufsorientierung

Berufsworkshop am 15.08.2019

Auch in diesem Jahr hatten unsere SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 wieder die Möglichkeit, verschiedene Berufszweige kennen zu lernen. Es gab Angebote der HWK Frankfurt (Oder), der IHK Ostbrandenburg, der Bundeswehrberatung Cottbus, dem Berufsförderungswerk, der SOWI Fortbildungsgesellschaft Strausberg, dem bbw Frankfurt (Oder) und der Firma Elektromotorenservice Klär. An je 4 Stationen konnten sich unsere SchülerInnen informieren und praktisch beweisen. Besonders großes Interesse fand der 3D-Drucker und die damit verbundenen Möglichkeiten. Die Ergebnisse konnten in den Pausen auch von den jüngeren SchülerInnen der Grundschule bestaunt werden. Besonders reizvoll war es, das selbst Angefertigte später mitnehmen zu können. Wir sind gespannt, ob unter den vorgestellten Berufszweigen tatsächlich für einige SchülerInnen der zukünftige Beruf dabei war und danken allen Beteiligten für diesen interessanten und erlebnisreichen Tag.

W. Henschel

Tag der Echtbewerbung

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7-10 unserer Schule führten vom 12.08.-16.08.2019 eine Kompetenzwoche zum Thema Berufs- und Studienorientierung durch.  Die Schüler und Schülerinnen der Klassenstufe 10 beschäftigten sich mit dem Thema Berufswahl/ Bewerbung.
Am Freitag, dem 16.08.2019, fand für die 10. Klassen der Theodor-Fontane-Schule Letschin der „Tag der Echtbewerbung“ statt. Alle SchülerInnen erhielten die Möglichkeit, zwei fiktive Bewerbungsgespräche bei Institutionen bzw. Firmen ihrer Wahl zu führen und ein Feedback zu ihrem Bewerbungsgespräch von den entsprechenden Vertretern der Einrichtungen zu erhalten.
Das Angebot für die SchülerInnen betraf unterschiedlichste Wirtschafts- und Dienstleistungsbereiche der Region. Die Fachkonferenz WAT hat versucht, nach den Traumberufen der Schüler und Schülerinnen die Unternehmen anzuschreiben, aber aus betrieblichen Gründen standen nicht alle zur Verfügung, so dass vielleicht nicht jeder den Berufszweig fand, den er später einmal wählen würde, aber eine Alternative doch vorhanden war.
Bereits am Tag zuvor wurden die Bewerbungsmappen, die im Unterricht entstanden und ständig aktualisiert wurden, den Ansprechpartnern der einzelnen Bereiche zur Verfügung gestellt.
Im Laufe der Woche erhielten die 10. Klassen durch Frau Albrecht (AOK Brandenburg) ein gezieltes Bewerbungstraining, um für die Gespräche gut gerüstet zu sein.
Um am Tag der Echtbewerbung Zeiten zu überbrücken, die nicht durch Bewerbungsgespräche gefüllt waren, erhielten die SchülerInnen Testhefte der AOK mit Testaufgaben aus der Praxis, konnten mit Hilfe von 3-D-Brillen virtuelle Betriebserkundungen durchführen und sich auf die Bewerbungsgespräche vorbereiten.
Die Gespräche fanden am Freitag  in den Räumen der Theodor-Fontane-Schule von 08.00-13.00 Uhr nach Zeitplan statt. Nach dem Gespräch nutzten die Unternehmer die Möglichkeit, mit den entsprechenden Schülerinnen und Schülern die Gespräche und die Bewerbungsunterlagen auszuwerten. Im Ergebnis der Gespräche wurden einigen  Schülern und Schülerinnen Plätze für das Schülerbetriebspraktikum bzw. für die Ausbildung angeboten.
Bedanken möchten wir uns bei folgenden Unternehmen und Einrichtungen: Gemeinde Letschin,  Berufsförderungswerk e.V. des Bauindustrieverbandes e.V.,  bbw Frankfurt Oder, Bauerngesellschaft Ziltendorfer Niederung GbR, Hotel Esplanade, SOWI Fortbildungsgesellschaft mbH Strausberg, IHK Ostbrandenburg, Kita Letschin, Handwerkskammer Frankfurt/Oder.

M. Schulz

Berufsorientierungswoche im August 2018

Das Bildungswerk der Wirtschaft Berlin-Brandenburg (bbw) startete eine neue Form der Berufsorientierung. So konnten die Schüler der 9. Klassen der Theodor-Fontane-Schule an verschiedenen Stationen Berufe kennenlernen und praktische Fähigkeiten ausprobieren.

Fotos

Artikel MOZ: "Von der Vielfalt der Hände Arbeit"

Zukunftstag 2017 in Hennickendorf

mehr Fotos

Die Klassen 6 und 7 der Theodor-Fontane-Schule Letschin hatten am Zukunftstag einen Einblick in die unterschiedlichsten Berufe zum Thema Handwerk. Am 27.04.2017 holte uns ein Bus von der Schule ab und fuhr, die Schüler und Schülerinnen der 6. Klasse und einige aus der 7. Klasse, in die Bildungsstätte des Handwerks in Hennickendorf. Hier wurden wir ... 

 

mehr >>>

Zukunftstag 2016 >>>

Meilenstein zur Berufsorientierung an der Letschiner Schule

Interessante Betriebserkundungen in Slubice und Frankfurt(Oder) am 28.01.2014
SchülerInnen aus Letschin und Slubice zur Berufsorientierung in der Grenzregion unterwegs

Fotogalerie                                                                       Presseartikel (bbw)

Die 4. Begegnung des deutsch-polnischen Modellprojektes fand am 28.01.2014 statt. Dieses Mal waren die 32 SchülerInnen aus Letschin und Slubice gemeinsam mit Herrn Burau vom bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg, Lehrkräften, Dolmetscherinnen und Berufsbegleitern auf Erkundungstour in zwei Betrieben der Grenzregion. Zuerst besuchten wir die Kohl -Group Polska in Slubice, einem Betrieb der Kohl-Gruppe AG mit viel Erfahrung und der Vereinigung von Tradition und  Moderne.

mehr >>>                                             
Bericht des polnischen Fernsehsenders "Horyzont TV Slubice"

Berufsorientierung in der Grenzregion (16.-18.12.2013)

Unsere 3. Begegnung des Projektes zur
Berufsorientierung in der Grenzregion hatten wir vom 16. -18.12.2013 .
In den Werkstätten des bbw Frankfurt (Oder) wurde die Kommunikation in 2 Sprachen geübt und in gemischten Gruppen praktisch in den  verschiedenen Lernfabriken gearbeitet. So wurden in der Holzwerkstatt  vierteilige Teelichthalter sowie Dekorationsartikel angefertigt. Im Elektronikbereich bastelten die  deutschen und polnischen Schüler an einem elektronischen Würfel in  verschiedenen Dimensionen.

mehr >>>                                                                                           Fotogalerie

Deutsch-polnisches Projekt (16.10.2013)

weitere Fotos

Im  letzten Schuljahr starteten wir das  Modellprojekt: „Berufsorientierung in der Grenzregion“.
Auch beim letzten Treffen am 16.10.13 im bbw  in Frankfurt (Oder)konnten interessante Ergebnisse erarbeitet  werden.

>>> mehr

Berufsorientierung mit Trainingswoche

Als Schule mit hervorragender Berufsorientierung sucht unsere Schule ständig nach neuen Wegen,
die SchülerInnen für Berufe zu interessieren und sie auf die Ausbildung vorzubereiten.   
>>>mehr