Menü
Home | Links | Impressum | Login |
Sie sind hier: Schulalltag > Schule und Kita

Schulzwergenstart 2016/17

Nun ist es auch schon wieder soweit. Ein neues Schuljahr hat begonnen und somit auch ein Vorbereitungsjahr für die zukünftigen Erstklässler. Nachdem sich im September alle Kooperationspartner des Schulzwergenprojektes getroffen und alle Höhepunkte des ersten Halbjahres besprochen hatten, kam es zum ersten gemeinsamen Treffen in der Schule. Der „Kennenlerntag" war am 2.11.2016! Es war für alle sehr aufregend. Die Eltern lernten sich ja schon auf der ersten Elternversammlung im Oktober kennen. Nun sollten es auch die Kleinen nachmachen. Die Reaktionen waren sehr unterschiedlich, so wie unsere Kinder auch sind. Die einen waren sehr lebhaft und sehr selbstbewusst, andere gingen die Sache gelassen an und manche wiederum waren schüchtern und zurückhaltend. Zuerst stellten sich die Erwachsenen vor. Frau Zepf und Frau Poschitzki waren ja die Neuen in diesem Raum, denn die Muttis und Erzieherinnen Jana, Liane und Martina waren vielen Kindern bekannt. Es gab die erste gemeinsame Ausstattung für alle zukünftigen Erstklässler, einen tollen Rucksack gesponsert, von Frau Barbara Boelk.

Dieser wird zu jedem Schulzwergentreffen mitgebracht. Beim nächsten Treffen im Februar sind dann Sportsachen drin, denn dann ist unsere Winterolympiade.

Die erste Aufgabe des Tages musste nun gemeistert werden. Jedes Kind erhielt einen Hefter, der bei jedem Treffen gefüllt wird, mit Fotos oder Dingen die das Kind herstellt. Am Kennenlerntag sollte jeder in einem Mosaikbild seinen Anfangsbuchstaben wiederfinden. Mit  Hilfe aller Begleiter fanden alle ihre Anfangsbuchstaben und malten diese bunt aus, manche schafften sogar noch den Rahmen. Dann kam die erste Herausforderung für so einige. Sie sollten ihren Vornamen aufschreiben, wer es schon konnte. Und ganz viele konnten ihren Namen schreiben. Beim Abschlussspiel mit Jana aus der Sietzinger Kita „Spatzennest" rückten die Kinder auch wieder näher zusammen und mussten sich an die einzelnen Namen der anderen erinnern. Erst war es das Spiel ,,Der schlaue Fuchs" und dann ,,Mein rechter Platz ist leer". Dann endlich ging es wieder in die Heimatkitas oder wie Pepe und Maja, die gerade Urlaub hatten, auf Reisen. Es war ein tolles Kennenlernen gewesen. Bei Sport und Spiel geht es beim nächsten Mal weiter. Dankeschön den Mitarbeitern des Bauhofes, die wieder einmal die Kleinen aus den Kitas abgeholt und auch zurückgebracht haben.

Theodor-Fontane-Schule Letschin

J. Poschitzki

A. Zepf

15324 Letschin, Parkstraße 2, Tel: 033475/256, Fax: 033475/57928, sekretariat@letschiner-schule.de
© 2017 Theodor-Fontane Schule Letschin , letschiner-schule.de