Menü
Home | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Login |
Sie sind hier: Schüler unterwegs

Tolle Stunden in der Hundeschule

Am Mittwoch, den 11.05.2016, Sonne pur und endlich war der ersehnte Tag gekommen.

Die Klasse 3 der Theodor-Fontane-Schule Letschin machte sich auf in die Hundeschule Dogmaerz nach Kiehnwerder. Dank der Eltern klappte durch Fahrgemeinschaften der Hin- und Rücktransport komplikationslos. Angekommen, begrüßte uns Herr März auf dem Trainingsplatz und gab uns eine kurze Einweisung und Belehrung.

Anschließend stärkten wir uns mit einem deftigen Frühstück. Bevor es richtig los ging, testete unsere Lehrerin unser Wissen in einem Hundequizz. Was wäre eine Hundeschule ohne Hunde? Natürlich wollten auch alle hautnah mit den Tieren in Berührung kommen. Durch Absprachen gelang es unserer Lehrerin, die selbst auch ihren Hund mitbrachte, für diesen Tag insgesamt 6 Hunde und ihre Besitzer für unser Vorhaben zu begeistern.

Alle Tiere kommen regelmäßig bei Herrn März in die Trainingsstunden. Wir waren begeistert. Von ganz klein bis ganz groß war alles dabei, die Jack-Russel-Terrierhündin Amy, die belgische Schäferhündin Fina, der Labrador Sammy, der Schäferhund-Husky-Mix Balu, die Erdelterrierhündin Emma und Boxerhündin Mia.

Nach ganz vielen Streicheleinheiten und Beschnuppperungen unternahmen wir alle einen Spaziergang durch den Ort, wobei wir uns beim Führen der Hunde abwechseln durften.

So manch einer merkte, dass es gar nicht so einfach war, einen großen Hund zu halten. Zurück auf dem Hundeplatz teilten wir uns in Gruppen, um gemeinsam mit Hilfe der Erwachsenen einige Unterordnungsübungen mit den Hunden durchzuführen.

Komandos wie Sitz! Platz! Fuß! Bleib! Hier! wurden ausprobiert und es war erstaunlich, welches Feingefühl einige Kinder im Umgang mit den Hunden hatten und auch wie die Hunde auf einige Kinder reagierten.

Durch die Wärme mussten wir uns und den Tieren zwischendurch auch eine Pause gönnen. Für die Kinder gab es kühle Getränke, die Hunde bekamen frisches Wasser und ein schattiges Plätzchen. Dann ging es auf den Parkur. Über die Stange-hop, durch den Tunnel, über die Wand und den Laufsteg.

Trotz großer Begeisterung der Kinder hatte dann auch irgendwann der letzte Hund keine Lust mehr. Geschafft und ko gab es zum Abschluss für alle Zweibeiner noch Bockwurst mit Brötchen und die Vierbeiner teilten sich die letzten Leckerlis.

Die Zeit verging wie im Flug, alle hatten viel Spaß.

Dieser Wandertag wird noch lange in Erinnerung bleiben und wer weiß, vielleicht entscheidet sich der eine oder andere auch mal privat mit seinem Vierbeiner zu einem Besuch in der Hundeschule Dogmaerz in Kiehnwerder.

 

Die Schüler der Klasse 3

Frau Saß und Frau Nickel

15324 Letschin, Parkstraße 2, Tel: 033475/256, Fax: 033475/57928, sekretariat@letschiner-schule.de
© 2019 Theodor-Fontane Schule Letschin , letschiner-schule.de