Menü
Home | Links | Impressum | Datenschutzerklärung | Login |
Sie sind hier: Schüler unterwegs > Schüler unterwegs

Schüler machen Politik

Die 6.Klassen und einige ausgewählte Schüler der Klasse 5 der Letschiner Schule fuhren am 20.09.2013 zum Landtag nach Potsdam. Als wir ausgestiegen waren begrüßte uns die Mitarbeiterin für Öffentlichkeitsarbeit Frau Nunheim. Sie führte uns in einen Raum. Dort wurden viele unserer Fragen beantwortet. Danach gab es eine kleine Pause mit Fanta. Jeder konnte sich kleine Prospekte, einen Block und einen Kugelschreiber mitnehmen. Anschließend wurden wir durch die Gänge des Gebäudes geführt. Jede Partei hatte ihren eigenen Gang, der hübsch gestaltet war. Wir gingen in den Plenarsaal. Dort führten wir ein Rollenspiel durch und durften dabei auf den Plätzen der Abgeordneten, Minister und des Präsidenten sitzen. Rosalie Baaske wurde die neue Landtagspräsidentin. Die Schriftführer hießen Nele Jüttner und Till Gesche. Estelle Erdmann nahm den Platz der Ministerpräsidentin ein. Wir besprachen das Thema, ob Hausaufgaben abgeschafft werden sollten oder nicht. Jede der Parteien hatte einen oder zwei Sprecher. Die Linke war für Hausaufgaben während die SPD und die CDU gegen Hausaufgaben waren. Wir einigten uns mit Handzeichen und Rosalie verkündete den neuen Beschluss, dass die Hausaufgaben abgeschafft werden.Frau Nunheim begleitete uns dann zum Speisesaal und verabschiedete sich dann. Das Essen schmeckte superlecker. Ich fand es toll im Landtag und würde dort sehr gerne wieder einmal hinfahren. Wir danken Frau Fortunato und Herrn Schönemann, die uns diese Fahrt ermöglichten, Frau Nunheim, die uns die Arbeit im Landtag so toll erklärte sowie Herrn Grundmann, der uns sicher nach Potsdam und wieder nach Hause brachte.

 Estelle Erdmann Klasse 6b

15324 Letschin, Parkstraße 2, Tel: 033475/256, Fax: 033475/57928, sekretariat@letschiner-schule.de
© 2019 Theodor-Fontane Schule Letschin , letschiner-schule.de